Mittwoch, 13.07., Botanischer Garten, 20 Uhr  |   >> TICKETS

Vom Bluesrock seiner Jugend über seine wegweisenden Beiträge zu Jazz-Rock- und Jazz-Indo-Fusion bis zum weltweiten Verkaufserfolg mit einem Trio berühmter Kollegen auf akustischen Gitarren: Wie kaum ein anderer hat der Weltmusiker John McLaughlin die Musik unserer Zeit geprägt. So wurde er vom Rolling Stone als einer der besten Gitarristen aller Zeiten aufgelistet, bekam 2018 einen Grammy und wurde sieben Mal vom weltweit auflagenstärksten Jazzmagazin „Down Beat" zum Jazzgitarristen des Jahres gewählt.
Mit „The 4th Dimension" – Musikern aus unterschiedlichen Kulturen und musikalischen Traditionen – integriert er auf einzigartige Weise diese kulturellen Einflüsse und bündelt all seine Erfahrungen zu einer faszinierenden anspruchsvollen, virtuosen, improvisierten Musik, die vor allem emotional und mitreißend ist.

„The world’s greatest guitarist" (Pat Metheny)

John McLaughlin – guitar
Gary Husband – keyboards, drums
Étienne Mbappé – bass
Nicolas Viccaro – drums

Foto © Andrea Palmucci