< zurück
Veranstaltet vom Kulturamt
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Zeughaus
im Brunnenhof,
bei schlechtem Wetter
in der Gaststätte




> Stadtplan

Karten
€ 10.-
(nur an der Abendkasse)

Sonntag
17.07.2011
11.00 Uhr
Zeughaus

Mystery Hot Club

Christoph Wagner, Hans Schlechtendahl (as, cl)
Jürgen Schön, Tim Hafner (ts, cl) Roland Fladerer, Hans Geirhos (tp) Erich Miller (tb)
Wolfgang Immerz (dr)
Heinrich König (b)
Christoph Stenzenberger (p)








Ten for Swing – eine der beständigsten Augsburger Bands – konnte Ende 2008 ein beachtliches Jubiläum feiern: 1978 von zehn swingbegeisterten Musikstudenten und Freizeitjazzern gegründet, ist die bekannte Gruppe um Bandleader Christoph Wagner bereits seit über 30 Jahren im Augsburger Raum ein zuverlässiger Garant für mitreißenden Swing sowie gepflegte Tanzmusik in verkleinerter Bigband-Besetzung mit vier Saxophonen / Klarinetten, zwei Trompeten, Posaune und Rhythmusgruppe. Bei ihrer Jazzmatinee im Zeughaus-Brunnenhof präsentiert die Band einen interessanten Querschnitt ihres vielseitigen Repertoires mit zum Teil von C. Wagner selbst arrangierten Titeln aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Strömungen des traditionellen Jazz. Dabei kommt schnell gute Laune beim Zuhörer auf und der Daumen gerät ins Schnippen und der Fuß ins Wippen. Eine besondere Reverenz erweisen Ten for Swing den großen Namen der Swing-Ära mit bekannten Stücken von z.B. Benny Goodman, Duke Ellington, Count Basie, Glenn Miller u.a.