ZURÜCK | PROGRAMM 2010
Veranstaltet vom Kulturamt
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Zeughaus
im Brunnenhof,
bei schlechtem Wetter
in der Gaststätte




> Stadtplan

Karten
€ 10.-
(nur an der Abendkasse)

Sonntag
15.08.2010
11.00 Uhr
Zeughaus

JAZZWARE COMPANY


Jazzy James – Schlagzeug/Gesang
Robert Schön – Piano, Banjo, Steeldrum, Arrangements
Robert Schönfelder – Kontrabass
Karlheinz Follner – Trompete/Flügelhorn
Franz Becke – Klarinette/Saxophone
Jürgen Zimmer – Posaune/Euphonium


>> www.jazzware-company.de




Seit vielen Jahren begeistert die Jazzware Company mit ihrem vielseitigen Programm auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen. Es ist die erfrischende Musikmischung aus bekannten Jazz-Standards, die - neu arrangiert - beim Publikum sehr gut ankommt. Im Jahr 2006 wurde aus dem ursprünglichen Septett, dem sogar schon die Opern-Diva Marilyn Howell als Gesangssolistin angehörte, ein ebenso erfolgreiches Sextett. Star der Band ist der schwarze Sänger und Schlagzeuger Jazzy James, der mit seinem Hit „Can you swing it“ bereits in den Charts vertreten war. Als Louis Armstrong-Double beweist er bei der Jazzware Company ganz große Klasse. In der Presse wurde er mehrfach als „wohl bestes Louis Armstrong-Double der Welt“ bezeichnet. Wenn Jazzy James bei „What a wonderful world“ mit Trompete und weißem Tuch die Bühne betritt, steht ohne Zweifel fest: Louis Armstrong lebt !