ZURÜCK | PROGRAMM 2010
Veranstaltet vom Kulturamt
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Zeughaus
im Brunnenhof,
bei schlechtem Wetter
in der Gaststätte




> Stadtplan

Karten
€ 10.-
(nur an der Abendkasse)

Sonntag
18.07.2010
11.00 Uhr
Zeughaus

SWINGING OLDTIME JAZZBAND


Siggi Dörrer – Klarinette, Saxophon, Gesang
Ludwig Neßlsohn – Trompete
Peter Reschka – Posaune
Dolf Meixner – Klavier
Wolfgang Poddey – Gitarre, Banjo
Johnny Ripperger – Bass, Gesang
Wolfgang Immerz – Schlagzeug







Die Swinging Oldtime Jazzband, die aus einer um 1960 gegründeten
Schülerband aus Augsburg hervorging, hat sich dem Dixie- und Swing-
Jazz verschrieben. Den heutigen Namen führt die Gruppe seit ca. 30
Jahren. Die Swinging Oldtime Jazzband orientiert sich an Vorbildern wie der „Dutch Swing College Band“, der „Chris Barber Jazzband“ oder anderen bekannten Namen des New Orleans- und Swing-Jazz. Dabei verfügt sie über ein breit gefächertes Repertoire bekannter Titel von Louis Armstrong oder Benny Goodman bis Duke Ellington und Count Basie. Highlights im Programm der Band sind Rhythm & Blues- Stücke, die das besonderes „Feeling“ dieser Musik dem Publikum nahe bringen. Beim Auftritt steht für die Swinging Oldtime Jazzband die Spielfreude und Spontaneität im Vordergrund, so dass die Musik locker, gelöst und heiter „rüberkommt“ und so der Funke der Begeisterung direkt auf das Publikum überspringt. Der Aufwand an Übertragungstechnik wird dabei auf das notwendige Minimum reduziert.