Der Jazzsänger Kurt Elling (geb. 1967 in Chicago) ist in den USA bereits ein Superstar. Er be-eindruckt sein Publikum durch stilistische Vielfalt, so trägt er energetisch swingende Scat-Nummern ebenso vor wie Blues und Beat Poetry; er verbindet bei seiner Interpretation klassischer
Jazzstandards Elemente des so genannten crooning mit abstrak-ten Vokal-Improvisationen. Ein typisches Beispiel hierfür bietet etwa seine Version von„My Foolish Heart“, in der Elling diese wohlbekannte Jazz-Ballade mit einer ausgedehnten modalen
Gesangsimprovisation über einen Text des spanischen Mystikers Johannes vom Kreuz koppelt.
Ellings anspruchsvolle eigene Texte, über Liebe, Philosophie, Kunst, zu „schwierigen“, häufig recht unsanglichen Komposi-tionen moderner Jazz-Instrumentalisten wurden von Kritikern bei Rezensionen immer wieder besonders hervorgehoben.
ZURÜCK | PROGRAMM 2010
Veranstaltet vom Kulturamt
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Botanischer Garten Augsburg,
Dr.-Ziegenspeck-Weg

> Stadtplan

Karten
im Vorverkauf € 19.-
zzgl. VVK-Gebühr,
Abendkasse € 24.-. Blockkarten für alle fünf Konzerte im Botanischen Garten nur beim 1. Konzert
an der Abendkasse € 95.-

Vorverkauf:
AZ-Kartenservice RT.1, Maximilianstr. 3,
86150 Augsburg,
Tel. 01805.450 411
(Mo – Fr 9 – 18 Uhr,
Sa 10 – 14 Uhr)

Mittwoch
14.07.2010
20.00 Uhr
Botanischer Garten

KURT ELLING QUINTET

Kurt Elling – vocal
Laurence Hobgood – piano
John McLean – guitar
Harish Raghavan – bass
Ulysses Owens – drums



>> www.kurtelling.com