Erneuerer des klassischen Jazz-Klaviertrios, emotionstiefer Eklektiker, eigenwilliger Traditionalist und großer Romantiker, „Genie“ des Jazz- klaviers: Solche Titulierungen muss Brad Mehldau ebenso über sich ergehen lassen wie den stets gezogenen Vergleich mit Bill Evans: hoch- sensibel, inspiriert, melancholisch, romantisch, von einer inneren Kraft getrieben. Mehldau holt seine Hörer mit angenehmen Klängen à la Piano-Bar ab. Das ist der Köder, mit dem er sein Publikum ins Reich der Improvisation lockt. Auf seinen Reisen spaziert er gleichermaßen durch Eigenes und Fremdes, durch Jazzstandards und Klassiker der Popmusik wie von den Beatles oder von Radiohead, kreativ und mit verhülltem Humor. Mehldau besinnt sich aber auch auf die Essenz des Jazz: Mit seinen beiden Kollegen erforscht er im puristischen Format des akusti- schen Klaviertrios die Möglichkeiten der Gruppenimprovisation. Er zeigt, welches kreative Potenzial in der Selbstbeschränkung liegt. Mag die Musik zeitweise auch noch so schräg und intensiv geraten – nie rührt sie an Abgründe, gerät sie aus den Fugen. Brad Mehldau am Klavier bleibt stets der geistreiche und taktvolle Gentleman. Dass er sich moderne Pop-Musik vornimmt, macht ihn im Jazz keineswegs zum Exzentriker – denn die simplen Songs dienen lediglich als taugliches Ausgangsmaterial für die Improvisation. Auch durchstreift der Tasten- zauberer Mehldau gerne mit feiner Anschlagskultur und entsprechender Phrasierung die europäische Spätromantik – Brahms und Strawinsky lassen grüßen.
ZURÜCK | PROGRAMM 2009
Veranstaltet vom Kulturamt
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Botanischer Garten Augsburg,
Dr.-Ziegenspeck-Weg

> Stadtplan

Karten
im Vorverkauf € 20.-
zzgl. VVK-Gebühr,
Abendkasse € 25.-. Blockkarten für alle fünf Konzerte im Botanischen Garten nur beim 1. Konzert
an der Abendkasse € 95.-

Vorverkauf:
AZ-Kartenservice, Maximilianstr. 3,
86150 Augsburg,
Tel. 01805.450 411
(Mo – Fr 9 – 18 Uhr,
Sa 10 – 14 Uhr)

Mittwoch
15.07.2009
20.00 Uhr
Botanischer Garten

BRAD MEHLDAU
TRIO

Brad Mehldau – piano
Larry Grenadier – bass
Jeff Ballard – drums

>> www.bradmehldau.com

Presse zum Konzert:
>> Augsburger Allgemeine
>> Die Augsburger Zeitung