Sonntag | 27.07.2008 | 11.00 Uhr | Zeughaus

WILLI NUSZBAUM & THE HORN FLAKES

Seitdem die Augsburger Big Band „The Hornflakes” 1993 von Willi Nuszbaum gegründet wurde, begeistert sie mit ihren Auftritten und hat sich mittlerweile in und um Augsburg als feste Größe etabliert.
Die Band war zunächst als Swing Big Band geplant und hatte Auftritte bei Jazz in the City, Jazz im Brunnenhof, Jazzfrühschoppen und Big Band Concerts.

Das Repertoire der Band umfasst die komplette Big Band Geschichte seit den 30er-Jahren von Glenn Miller, Stan Kenton,
Benny Goodman, Count Basie, Duke Ellington ... bis Chuck Mangione und
Toshiko Akiyoshi. Ein absoluter Pluspunkt der Hornflakes sind die beiden Sänger Alexandrina Simeon und Paul Miller, die das Repertoire mit Songs von Robby Williams, Elvis Presley, Frank Sinatra, Tom Jones, Whitney Houston, Ella Fitzgerald, Billie Holiday, ABBA, den Beatles und anderen
aktuellen Charts bereichern.
ZURÜCK | PROGRAMM 2008

Zeughaus
Konzert im Brunnenhof,
entfällt bei schlechtem Wetter
ersatzlos

> Stadtplan

Karten
€ 12.-
(nur an der Abendkasse)

Lutz Eberspächer – vocals
Dagmar Häcker – vocals
Rebecca Hart – vocals
Birgitt Mikusch – vocals
Monika Weinhold – vocals
Markus Lück – tenor-, baritonesaxophone
Rainer Grohmann – tenor-, altosaxophone
Jens Rothenberger – altosaxophone
Peter Uebers – trombone
Uli Seyffer – trumpet
Jo Platter – drums
Joachim Haug – guitar
Ellen Reinhardt – bass
Uwe Mikusch – keyboard
>> www.thehornflakes.de
Veranstaltet vom Kulturbüro
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock