Freitag | 25.07.2008 | 20.30 Uhr
Goldene Gans

DIETMAR LIEHR/REINHOLD BAUER


Die beiden Augsburger Musiker verbindet eine langjährige Freundschaft und ein intensives Interesse am breiten Spektrum des Jazz. Seit einigen Jahren stellen sie nun ihre Zusammenarbeit in der intensiven Kommunikation im Duo auf eine neue Stufe. Der Musikpädagoge Reinhold Bauer ist aus der Augsburger Jazz-Szene nicht mehr wegzudenken. Sein über Jahrzehnte gewachsenes, enzyklopädisches Wissen über diese Musikrichtung und sein professionelles Können erlauben es ihm, als Leiter und Arrangeur der unterschiedlichsten Ensembles zu agieren. Dies gelingt ihm mit großem Erfolg sowohl in der Nachwuchsförderung als auch im Profi-Umfeld. Der Gitarrist Dietmar Liehr ist inzwischen eine feste Größe in der Augsburger Jazzszene. Sein besonderes Interesse gilt schon immer der direkten und spontanen Interaktion im Duo. Daher ließ sich Dietmar Liehr extra eine siebensaitige Gitarre (mit einer zusätzlichen Bass-Saite) anfertigen. Diese erweitert seine Ausdrucksmöglichkeiten in der kleinen, basslosen Formation. Sein Duo-Partner wechselt in der Zweier-Kombination mühelos zwischen Piano, Klarinette und Saxofon hin und her. Die interessante Instrumentenzusammenstellung sowie das breite Repertoire vom Swing über Stücke lateinamerikanischen Ursprungs bis zum modernen Mainstream sind Garanten für einen abwechslungsreichen und swingenden Sommerabend.
ZURÜCK | PROGRAMM 2008
Veranstaltet vom Kulturbüro
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Goldene Gans,
Weite Gasse 1,
Augsburg

> Stadtplan

Karten
€ 10.-
(nur an der Abendkasse)

Dietmar Liehr – siebensaitige Gitarre
Reinhold Bauer – Piano, Klarinette, Saxofon