Mittwoch | 16.07.2008 | 20.00 Uhr

PAUL KUHN TRIO & PETER WENIGER

Obwohl Paul Kuhn während eines Großteils seiner Karriere mit Pop- und Tanzmusik in Verbindung gebracht wurde, galt seine Zu-neigung seit seiner Jugend dem Jazz, 1953 wurde er sogar zum Jazzpianisten Nr. 1 in Deutschland gewählt. Nach vielen Trubel-jahren bei Film, Funk und Fernsehen stellte er die Weichen von Bigband auf Trio, von Unterhaltungsmusik auf einen humorvoll gespielten Jazz. Nun schließt sich für Paul Kuhn nach vielen Umwegen der Kreis. Er ist wieder an der Quelle seiner Inspiration, dem Jazz, angekommen. Nach dem Motto „small is beautiful“ kann man „Kuhn pur“ mit dem ex-Passport Schlagzeuger Willy Ketzer und dem Bassisten Martin Gjakonovski im Trio kennenlernen. Paul Kuhn ist einer der charismatischsten Musiker und Entertainer, die es hierzulande gibt. Wenn einer nach
50 Jahren Musikerlaufbahn das Prädikat „lebende Legende“ verdient, dann er.
Diesmal erhält er Verstärkung in Peter Weniger, 1964 in Hamburg geboren, einem mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Saxophonisten. Er ist einer, der er die Kommunikation mit dem Publikum für sehr wichtig hält und seine Musik als ein Mittel sieht, Freude zu verbreiten.
ZURÜCK | PROGRAMM 2008
Veranstaltet vom Kulturbüro
der Stadt Augsburg
Festivalleitung Christian Stock

Botanischer Garten Augsburg,
Dr.-Ziegenspeck-Weg

> Stadtplan

Karten
im Vorverkauf € 20.-
zzgl. VVK-Gebühr,
Abendkasse € 25.-. Blockkarten für alle fünf Konzerte im Botanischen Garten nur beim 1. Konzert
an der Abendkasse € 90.-

Vorverkauf:
AZ-Kartenservice, Maximilianstr. 3,
86150 Augsburg,
Tel. 01805.450 411
(Mo – Fr 9 – 18 Uhr,
Sa 9 – 12 Uhr)

>> Pressebericht zum Konzert
>> de.wikipedia.org/wiki/Paul_Kuhn

>> de.wikipedia.org/wiki/Peter_Weniger
Paul Kuhn – piano, vocal
Martin Gjakonovski – bass
Willy Ketzer – drums
Peter Weniger – tenorsaxophone