Mittwoch | 06.08.2008 | 20.00 Uhr

TORD GUSTAVSEN TRIO

Tord Gustavsen konzentriert sich ganz auf seinen eigenen Stil: lyrische Innerlichkeit, eine Art von expressivem Minimalismus, der vom ersten bis zum letzten Ton überzeugt. „Bei dieser Musik möchte man sich in Superlativen verlieren. Sie ist hymnisch, melodiezentriert ins Offene fließend und hochkonzentriert“ (Rheinischer Merkur). Eine Trennlinie zwischen Thema und Improvisation gibt es bei Gustavsen nicht. Der Raum zwischen Tönen ist ihm genauso wichtig wie die Noten selbst, ein Konzept, das es ihm und seinem Trio erlaubt, sich mit äußerster Aufmerksamkeit der langsamen Entfaltung der Musik zu widmen. Dabei erweist sich Gustavsen als wahrer Magier der Melodien. Seine Musik ist von erhabener Schönheit und gekennzeichnet von einem sogartigen Wohlklang. „Viele kleine, eigentlich unspektakuläre, Details sind hierfür verantwortlich: der raffinierte Einsatz von Pausen, die Grundstimmung des Pianissimo, aus dem sich dynamische Exkurse ergeben, die in Schleifen voranschreitende Melodieentwicklung, ein profunder Swing, dazu die extreme Reduktion, mit der Jarle Vespestad sein Schlagzeug streichelt, und das eigenwillig atmende Bassspiel von Harald Johnsen“ (Süddeutsche Zeitung). „Makellos schöner, eleganter Kammer-Jazz, dargeboten von einem hellwachen Ensemble“ (Stereoplay).
ZURÜCK | PROGRAMM 2008

Botanischer Garten Augsburg,
Dr.-Ziegenspeck-Weg

> Stadtplan

Karten
im Vorverkauf € 17.-
zzgl. VVK-Gebühr,
Abendkasse € 22.-. Blockkarten für alle fünf Konzerte im Botanischen Garten nur beim 1. Konzert
an der Abendkasse € 90.-

Vorverkauf:
AZ-Kartenservice, Maximilianstr. 3,
86150 Augsburg,
Tel. 01805.450 411
(Mo – Fr 9 – 18 Uhr,
Sa 9 – 12 Uhr)

Tord Gustavsen – piano
Harald Johnsen – bass
Jarle Vespestad – drums
>> Pressebericht zum Konzert
>> www.tordgustavsen.com
Veranstaltet vom Kulturbüro
der Stadt Augsburg