Wir freuen uns, dass trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie
kurzfristig zwei Konzerte im Rahmen des 28. Internationalen Augsburger Jazzsommers stattfinden können!
Mit dem Olivia Trummer Trio (31.7., > Tickets)
und dem Joachim Kühn Trio – Love & Peace (5.8., > Tickets)
gastieren zwei der derzeit musikalisch interessantesten europäischen Pianotrios im Botanischen Garten.
Tickets sind nur im VVK erhältlich.
Bitte beachten Sie die coronabedingten Änderungen!

PROGRAMM 2020

  • Freitag, 31.07., 20.30 Uhr

    OLIVIA TRUMMER TRIO

  • Mittwoch, 05.08., 20.30 Uhr

    JOACHIM KÜHN TRIO - LOVE & PEACE

  • TICKETS bei > reservix

    OLIVIA TRUMMER TRIO

    Die in Stuttgart und New York ausgebildete Pianistin, Sängerin und Komponistin Olivia Trummer fasziniert das Publikum mit ihrer lebendigen Bühnenpräsenz und einem ganz eigenen, komplexen und zugleich eingängigen Stil, den die Presse mittlerweile als „Olivia-Trummer-Stil“ beschreibt. Seit drei Jahren taucht die Jazzpreisträgerin 2019 des Landes Baden-Württemberg aktiv in die lebendige Jazzszene Italiens ein und präsentiert sich daher aktuell im Trio mit zwei hochkarätigen italienischen Musikern: Nicola Angelucci am Schlagzeug und Rosario Bonaccorso am Kontrabass. Als Olivia Trummer Trio verfolgen die drei einen eleganten, jazzigen Sound, der berührt und verführt. Mit Spielfreude und einem Sinn für „Bellezza“ präsentieren sie ein Programm zwischen Jazz, Pop und Singer-Songwriter- Sound.

    JOACHIM KÜHN TRIO - LOVE & PEACE

    Joachim Kühn findet bereits zum dritten Mal den Weg in den Botanischen Garten. Mit seinem Spiel, das sich über alle Kategorien hinwegsetzt, profilierte sich der Pianist zu einem Weltklassemusiker, der im zeitgenössischen Jazz markante Spuren hinterlassen und neue Wege gewiesen hat. Der musikalische Weltbürger Kühn sieht sich in der Tradition des Jazz verwurzelt, mit der europäischen Konzertmusik verbunden und bei alledem unmittelbar einer Klangsprache der Gegenwart verpflichtet. Er offenbart Vehemenz und Sensibilität, virtuose Technik und Phantasie, eine unverwechselbare Anschlagskultur und einen untrüglichen Sinn für Dynamik. Solo und im Zusammenspiel mit langjährigen musikalischen Partnern gelingt es dem Echo-Jazz-Lebenswerk-Preisträger Musik mit Neugier, Offenheit und Experimentierlust zum Ereignis zu gestalten. Zusammen mit den über 30 Jahre jüngeren Chris Jennings (Bass) und Eric Schaefer (Schlagzeug) formiert der 76-jährige Jazzpionier seit 2015 das Joachim Kühn Trio – Love & Peace, ein generationsübergreifendes Zusammentreffen unter dem Motto „Altersweisheit trifft Sturm und Drang“ (Spiegel Online).

    TICKETS

     

    EINZELKARTEN nur im > Vorverkauf € 25,00 (inkl. VVK-Gebühr, zzgl. € 2,00 print@home-Gebühr), keine Blockkarten.

    ERMÄSSIGUNGEN:
    • Kinder unter 14 Jahren: 15 Euro, Kinderkarten nur gültig in Verbindung mit Ausweis.
    • Eine notwendige Begleitperson für eine Person mit Behinderung erhält eine Freikarte (Zubuchbar über Reservix, nur gegen Vorlage eines Ausweises mit Eintrag „B“).
    • Mit dem Kundenbindungsprogramm „swa City – Meine swa“ erhalten Besucher/innen – bei Vorlage eines Nachweises am Einlass – im Vorverkauf einen Rabatt in Höhe von 1 Euro auf den regulären Kartenpreis ihres Einzeltickets.
    • Inhaber des Kultursozialtickets können sich im Vorfeld der Konzerte mit dem Kulturamt in Verbindung setzen und erhalten auf Wunsch jeweils eine Karte für 1 Euro auf allen noch vorhandenen Plätzen. Keine weiteren Ermäßigungen.

    VORVERKAUF: Tickets nur unter > www.reservix.de sowie über die telefonische Ticket-Hotline: 01806 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €).

    DOWNLOADS

    Pressemitteilung

    PDF

    Logo

    Logo transparent schwarz (psd, 2 mb)
    Logo transparent weiß (psd, 2 mb)

    Flyer (Klappkarte offen)

    Fotos

    Olivia Trummer Trio © Gilles Soubeyrand (li) und Roberto Cifarelli (1710x1233px, 434 KB)

    Joachim Kühn Trio - Love & Peace © ACT Lena Semmelroggen (3533x2143px, 1,87 MB)

    Presseakkreditierung

    Formular für Redakteure und Fotografen (PDF)

    CORONA-INFO

     

    Tickets nur im > Vorverkauf, keine Abendkasse.

    Keine freie Platzwahl: Die Auswahl der Sitzplätze erfolgt im Rahmen des Vorverkaufs. Neben Einzelplätzen sind „Pärchenplätze“ sowie zusammenhängende Sitzplätze mit vier Stühlen in limitierter Anzahl verfügbar, die auch zusammen gebucht werden müssen.

    Keine Pause: Die Konzerte werden am Stück gespielt (ca. 80 Min.)

    Konzertbeginn ist um 20:30 Uhr, damit das Publikum noch in den Genuss des beleuchteten Pavillons kommt. Einlassbeginn um 19:30 Uhr.

    • Keine Ausweichspielstätte: Die Konzerte finden auch bei Schlechtwetter unter freiem Himmel statt. Neben wetterfester Kleidung dürfen Regenschirme mit auf das Gelände gebracht werden. Rückerstattung des Ticketpreises nur bei Absage wegen Unwetterwarnung.

    • Beim Ein- und Auslass sowie beim Fortbewegen auf dem Gelände ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung obligatorisch. Diese darf auf den Sitzplätzen abgenommen werden.

    • Einlass am Haupteingang über mehrere Zugänge, zusätzlicher Ausgang beim Verlassen des Geländes. Ein „Bändchentausch“ findet nicht statt.

    • Kein Einlass bei Kontakt zu COVID-19-Verdachtsfällen.

    • Auf dem Gelände gilt ein Abstandsgebot von 1,5 Metern zu allen Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören (Dies gilt nicht für Personen mit denen Sie freiwillig zusammen erschienen sind und die gemeinsam 4er-Sitzreihen gebucht haben). • Biergartenbetrieb bis Konzertbeginn, Flaschengetränke und Fingerfood können an den Platz mitgenommen werden.